12.10.2020

Herzklopfen am Bildschirm

Teilen:

"Die Buchbranche muss alles dafür tun, gute, nein, sehr gute Bücher für Kinder und Jugendliche anzubieten und zu verlegen", findet die Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Karin Schmidt-Friderichs und erwartet gespannt die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises. Denn das Kinder- und Jugendbuch ist das einzige Segment, das in der schweren Zeit des Corona-Lockdowns Zuwächse verbuchen konnte. Die gute Nachricht: In einer Zeit, in der Videokonferenzen den Alltag beherrschten, besannen sich die Menschen auf die Qualität der Beschäftigung der Jugend mit dem Buch.

Bundesministerin Dr. Franziska Giffey wird den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 am 16. Oktober um 17.30 Uhr verleihen. Moderiert wird die Veranstaltung von Vivian Perkovic. Livestream (auch mit englischer Übersetzung) unter: www.jugendliteratur.org

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb