23.11.2020

Hans Christian Andersen Award 2022

Nikolaus Heidelbach und Andreas Steinhöfel nominiert

Hans Christian Andersen Award 2022
Teilen:

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur hat den Illustrator Nikolaus Heidelbach und den Autor Andreas Steinhöfel für den Hans Christian Andersen Award 2022 nominiert. Für diese Auszeichnung vorschlagsberechtigt sind allein die nationalen Sektionen des International Board on Books for Young People. Sie dürfen für die Kategorien "Gesamtwerk Illustration" und "schriftstellerisches Gesamtwerk" je eine Person aus ihrem Land empfehlen. So ist schon die Nominierungsliste eine exklusive Zusammenstellung der anerkanntesten Kinderbuchschaffenden aus aller Welt. Für den Preis 2022 umfasst sie 62 Personen aus 33 Ländern. Welche fünf Kandidaten pro Sparte es auf die Shortlist schaffen, gibt IBBY in einem Jahr, im Januar 2022, bekannt.

Der seit 1956 alle zwei Jahre vergebene Hans Christian Andersen Award gilt als die renommierteste internationale Auszeichnung im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur.

weiter zum Hans Christian Andersen Award

 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb