28.05.2024

Europa zeigt Flagge für die Leseförderung

IBBY-Newsletter stellt Projekte aus 10 Ländern vor

Europa zeigt Flagge für die Leseförderung

Zweimal im Jahr informiert der European Newsletter des International Board on Books for Young People (IBBY) über Aktuelles aus den europäischen IBBY-Sektionen. An der Mai-Ausgabe 2024 beteiligten sich zehn Länder mit Kurzberichten von ihren Projekten rund um die Leseförderung. Diese reichen vom spanischen Spring Book Festival in Madrid über die Gewinner:innen des litauischen Kinder- und Jugendliteraturpreises bis hin zur griechischen Online-Plattform "The Book Fun Club", die der Vernetzung von Leseclubs und dem Austausch von Buchempfehlungen dient.

In ihrem Vorwort zum Newsletter weist die AKJ-Geschäftsführerin und IBBY-Vizepräsidentin Doris Breitmoser auf den Stellenwert der Kinder- und Jugendliteratur – gerade in herausfordernden Zeiten – hin. Diesem Thema wird sich auch die europäische Regionalkonferenz 2025 widmen, die der AKJ als deutsche IBBY-Sektion federführend organisiert. Die Konferenz findet am 3. April 2025 auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna statt und trägt den Arbeitstitel "Children's literature and reading promoters as actors of change in challenging times. Children's rights and democratic values at risk."

Der aktuelle European Newsletter ist in englischer Sprache verfasst und kann online eingesehen werden. Ein Abonnement des Newsletters ist per E-Mail möglich.

weiter zum Newsletter

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb