13.10.2021

"Cancel Literature"

Jetzt anmelden zum Wochenendseminar vom 19. bis 21. November in Siegburg

Teilen:

Was ist zumutbar, was gesellschaftlich akzeptiert, was politisch korrekt? Diese aktuell in vielen Bereichen geführte Debatte, die Diskussion um alte und neue Grenzen des Darstellbaren ist der Kinder- und Jugendliteratur geradezu eingeschrieben. Der AKJ bietet hierzu vom 19. bis 21. November 2021 ein Wochenendseminar an und hat noch einige wenige Plätze zu vergeben. Im Rahmen des Seminars soll ein Überblick über den aktuellen Diskussionsstand gegeben und nachgeforscht werden, welche Kräfte die Entstehung von Büchern beeinflussen. Die Teilnahmegebühr beträgt 275 Euro (inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Verpflegung).

weiter zum Seminar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb