moodbar image Die Vorsitzende der Sonderpreisjury Gabriela Scherer (links) und Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey (rechts) mit Preisträgerin Iris Anemone Paul (Mitte). © AKJ / Sebastian Kissel

Sonderpreis "Neue Talente" Autor

Seit 2017 wird flankierend zum Gesamtwerk der Sonderpreis „Neue Talente“ vergeben. Für den Sonderpreis „Neue Talente“ 2020 hat die Sonderpreisjury spartenübergreifend Werke deutscher Autoren und Autorinnen geprüft, die in den drei vorangegangen Jahren (2017-2019) mindestens ein erstes herausragendes Werk veröffentlicht haben, das für den Deutschen Jugendliteraturpreis eingereicht wurde. Der Sonderpreis „Neue Talente“ ist mit 10.000 Euro dotiert.

Die Nominierungen werden am 12. März 2020 auf der Leipziger Buchmesse bekanntgegeben. Der Preisträger wird am 16. Oktober 2020 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und geehrt.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb