moodbar image © Sebastian Kissel / Literanauten

Literanauten überall

Die "Literanauten" sind ein Leseförderungsprojekt von Jugendlichen für Jugendliche. Ihr Anliegen ist es, insbesondere leseferne Kinder und Jugendliche an Bücher heranzuführen, sie durch positive und motivierende Erfahrungen mit Literatur und Medien in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, und ihre Bildungschancen zu erhöhen. Die Besonderheit der "Literanauten" liegt auf dem Peer-to-Peer-Ansatz: Leseaffine, in Leseclubs organisierte Jugendliche werden zunächst geschult und dann selbst als Multiplikatoren aktiv. Sie entwickeln eigene Events und Formate, um Gleichaltrige für die Welt der Bücher und Geschichten zu begeistern. Das kann über einen Poetry Slam, eine Lesenacht, ein Krimidinner, Schreibwerkstätten, Poesie im öffentlichen Raum, Ferienprogramme, Comicworkshops, Film- oder Hörbuchwerkstätten und viele andere unkonventionelle Formate passieren.

Von 2013-2017 sind die Literanauten mit einer Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung deutschlandweit gelaufen. Von November 2019 bis Mai 2020 findet das Projekt mit Unterstützung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes und der Schöpflin Stiftung auf regionaler Ebene, mit Schwerpunkt im Rheinland, statt. Daran beteiligt sind vier Leseclubs.

Literanauten 2019/2020

Literanauten Moers

Die Moerser-Jugendbuch-Jury
der Bibliothek Moers

Wir, die Moerser-Jugendbuch-Jury, existieren seit 22 Jahren. Wir sind eine kleine Gruppe Jugendlicher und treffen uns zweimal im Monat in der Bibliothek. Seit 2017 schreiben wir regelmäßig auf dem Blog Die VOR-Leser Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern. Jährlich wählen wir zwanzig für uns ganz besondere Jugendbücher aus, die wir an acht Schulen im städtischen Umkreis vorstellen. Rund 300 Schülerinnen und Schüler bewerten dann die einzelnen Titel und setzen sie in ein Ranking. Der Sieger wird auf einer Abschlussfeier bekanntgegeben.
MEHR

Ebenso setzen wir uns künstlerisch mit den Büchern unserer Titelliste auseinander. Im Rahmen der Literanauten arbeiten wir nun an der Foto-Inszenierung "Menschen. Bilder. Lieblingsbücher.", mit der wir (Nicht-)Leser auf unsere Buchempfehlungen aufmerksam machen möchten. Dafür schlüpfen wir fotografisch in die Rollen unserer Lieblingshelden und erklären, wieso uns die ausgewählten Figuren besonders berührt haben. Die so entstandenen Porträts werden auf unserer Abschlussfeier präsentiert und im Foyer der Bibliothek Moers ausgestellt.

Literanauten Wermelskirchen

"Do it – read a book!"
der Sekundarschule Wermelskirchen

Wir sind der Leseclub "Do it – read a book!" der Sekundarschule Wermelskirchen, gegründet wurde dieser bereits 2004 von unserer ehemaligen Lehrerin Marie-Louise Lichtenberg. Aktuell sind wir rund 60 Leseclubmitglieder von der 5. bis zur 9. Klasse. Wir treffen uns in drei verschiedenen Gruppen mit unseren Lehrerinnen Frau Redicker, Frau Rövenich und Frau Wefers.
MEHR

Unsere Vorgänger waren 2007 bis 2010 in der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis aktiv. Von 2013 bis 2017 waren wir bereits Literanauten – und sind jetzt wieder mit dabei! In der aktuellen Runde der Literanauten waren wir im Oktober 2019 auf der Frankfurter Buchmesse und haben uns neue Bücher ausgewählt. Mit diesen bereiten wir nun ein ReadDate vor, zu dem wir Freunde, Eltern, Mitschüler und alle Interessierten einladen. So stellen wir ihnen unsere Lieblingsbücher vor und machen Lust auf Lesen.

Literanauten Karigis

Leseclub "Karigis"
des Schiller-Gymnasiums Köln

Wir sind der Kölner Leseclub "Karigis" und bestehen aus sechs Jungen und 25 Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren. Unsere Lesegruppe ist ausgesprochen aktiv, wir zeichnen uns durch überdurchschnittlichen Leseeifer und Engagement aus. Durch unsere langjährige Arbeit in der Jugendjury haben Erfahrung in der Bewertung von Büchern gesammelt. Da wir uns auch als multikulturellen Leseclub verstehen, sind unsere Buchbesprechungen so vielfältig und spannend. Wir tauschen uns gerne über Inhalte aus und reflektieren die literarischen Figuren.
MEHR

Zwischenzeitlich treffen wir uns mit dem Leseclub der Adolph Kolping Schule, der sich noch im Aufbau befindet. Durch die Literanauten gewinnen wir in der Zusammenarbeit neue Möglichkeiten: Gemeinsam werden wir die Leipziger Buchmesse besuchen und eine szenische Lesung einstudieren, die wir dann aufführen. Bücher lesen ist für uns wie, "wandern gehen in ferne Welten, aus den Zimmern, über die Sterne".

Literanauten Wortwerkstatt

Wortwerkstatt Limburg
der Kulturenwerkstatt Limburg

Wir, die Wortwerkstatt, sind Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren aus unterschiedlichen Ursprungsländern und Kulturkreisen wie Deutschland, Afghanistan, Türkei, Ruanda, Rumänien, Eritrea, Russland, Somalia und Syrien. Wir beschäftigen uns auf verschiedene Arten mit Sprache, Literatur und sozialer und kultureller Herkunft. Dabei treffen wir uns mindestens einmal pro Woche, absolvieren aber auch Lesungen und literarische Aktionen in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen sowie bei regionalen Kulturfesten und Seniorenveranstaltungen. 2019 feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum.
MEHR

Für die Literanauten, bei denen wir auch in der ersten Runde schon dabei waren, kooperieren wir mit der Adolf-Reichwein-Schule und der Goetheschule. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung von neuen Wegen für Buchpräsentationen. Hierzu möchten wir auch den öffentlichen Raum nutzen und Literatur in Form von Ausstellungen, Performances oder Street-Art präsentieren. Neben dem Entdecken von Literatur nimmt für uns das Gruppenerlebnis einen ebenso wichtigen Raum ein.


Die Literanauten 2019/2020 werden unterstützt durch:

 


 

Literanauten-Termine

2020
1. Feburar bis 30. April

Limburg

Book it!

Literanauten multikulturell

Limburg, Kulturenwerkstatt


2020
24. April
19.00 Uhr

Moers

Menschen. Bilder. Lieblingsbücher.

Foto-Literatur-Ausstellung der Literanauten

Moers, Bibliothek Moers im Hanns-Dieter-Hüsch Bildungszentrum


moodbar image
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb