Cover: So lebe ich jetzt 355158138
So lebe ich jetzt

Meg Rosoff (Text),
Brigitte Jakobeit (Übersetzung)


Carlsen Verlag
ISBN: 355158138
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Englisch
Nominierung 2006, Kategorie: Jugendbuch
Ab 14 Jahren
Nominierung Jugendbuch

Jurybegründung

Sommeridylle pur: Das verspricht der Besuch der 15-jährigen Daisy aus New York bei ihren Verwandten in der englischen Provinz. Daisy genießt das Leben in der Natur und vor allem die Liebesbeziehung zu ihrem Cousin Edmond – bis eines Tages ein weit entfernt geglaubter Krieg ihr Paradies erreicht.
Meg Rosoffs verstörender Debütroman über einen namenlosen Krieg und eine absolute Liebe macht deutlich, wie dünn die Schicht der Zivilisation ist. Wie in einem... Laborversuch werden die Mechanismen der Bewältigung von existenziellen Extremsituationen beobachtet. Die Betroffenen verdrängen das Geschehen, bis sie am Ende erkennen müssen, dass nichts mehr so ist, wie es einmal war.
Daisys tiefe Verzweiflung zeigt sich nur in ihrer Sprache. Sprunghaft, stockend und – wie es scheint – innerlich ganz unbeteiligt beginnt sie sich zu erinnern. Brigitte Jakobeit hat in ihrer einfühlsamen Übersetzung den zwischen Schnoddrigkeit und Beklemmung wechselnden Ton sehr glaubhaft eingefangen.

Alles anzeigen

Personen

Personenfoto: Meg Rosoff
© Foto: privat
Meg Rosoff
Autorin
arbeitete u.a. im Verlagswesen und in der Werbung, bevor sie anfing zu schreiben. 1989 zog sie von New York nach London. Ihr Debütroman So lebe ich jetzt wurde 2006 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.
Personenfoto: Brigitte Jakobeit
© Foto: privat
Brigitte Jakobeit
Übersetzerin
Jahrgang 1955, studierte Anglistik und Romanistik, Germanistik und Biologie. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin und Redakteurin. Seit 1989 übersetzt sie Literatur aus dem Englischen. Sie wurde 2008 gleich doppelt mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb