JuLit - Themen 2015

Heft 3: Krieg und Frieden in der Kinder- und Jugendliteratur

Fokus

HUBERTUS ADAM: Vom Umgang mit Traumata. Wie reagieren Kinder und Jugendliche auf Gewalt?

CHRISTIANE RAABE: Es geht um die Kinder. Bücher für den Frieden

KATRIN RÜGER: Der Funke möge zünden. Interview mit dem Sachbuchautor Nikolaus Nützel
Leseprobe downloaden (PDF)

JANA MIKOTA: "Was hat das mit mir zu tun?" Aktuelle Kinder- und Jugendbücher propagieren eine Aufarbeitung der Vergangenheit

ANDREA WEINMANN: Als der Krieg zu Ende war. Geschichten vom (Über-)Leben in Trümmern

Aus der Werkstatt

JULIANE FOTH: Reisen, um zu Schreiben. Martin Schäuble im Porträt

Forum

JANA WISCHNEWSKI-KOLBE: Rüttel mich ... Bilderbücher im Zeitalter digitaler Lesewelten

Fundstücke

REZENSIONEN ZU : "Kommst du spielen, Frida?", "Endlich wieder zelten", "Geschichten von Jana", "Freunde der Nacht", "Mein Herz hämmert, dass es wehtut", "Spielplatz 28", "Bet empört sich", "Wasser ist nass"

Fachliteratur

INA BRENDEL-PERPINA: Rezension: "Diskursiv-narrative literale Identitäten von Jugendlichen"

KAREN GRÖNING: Rezension: "Leseförderung in Öffentlichen Bibliotheken"

Buch auf - Film ab

NICOLA BARDOLA: Indianer im Geiste: "Winnetous Sohn" im Kino

Internationales

KIRSTEN BOIE: Der Weg zum Buch. PRAESA zu Gast in der IJB

MANFRED THEISEN: Perspektivwechsel. Ein Schreibworkshop in Armenien

DORIS BREITMOSER: Archipel der Vielfalt. Indonesien als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse

Berichte & Nachrichten

EMER O´SULLIVAN: Der Sprachverliebte. Nachruf auf den genialen Übersetzer Harry Rowohlt

CORNELIA ROSEBROCK: Werk von großer Strahlkraft. Nachruf auf Bettina Hurrelmann

MARIE-THÉRÈSE SCHINS: Eine prall gefüllte Wundertüte. Das Kinderbuchhaus Hamburg feiert zehnjähriges Jubiläum



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste