JuLit - Themen 2015

Heft 1: Literaturkritik unter der Lupe. Sichtweisen - Brennpunkte - Ausblicke

Fokus

UTE WEGMANN: Chance und Grenze der Subjektivität. Kritiker müssen ihren Geschmack reflektieren

MICHAEL SCHMITT: "Moloko-plus" oder "Tigermilch"? Zur Darstellung von Teenagern in der Literatur

MARIA LINSMANN: Wenn das Bild zuerst kommt. Wege der Bildbeschreibung und -bewertung

THOMAS LINDEN: Das gute Bilderbuch. Funktionen und Besonderheiten von Illustration

KRISTINA BERND: Mit Herzblut gemacht. Andreas Steinhöfel und Peter Schössow über den Umgang mit Kritik

SUSANNE BRANDT: Fakt braucht Fiktion. Spielarten der Wissensvermittlung

SIGGI SEUSS: "Wir sitzen alle in einem Boot." Von der Mühsal, sich den Erwartungen von "Small Communities" zu erwehren

FRANZ LETTNER: So tun als ob. Kinder- und jugendliterarische Kritik in der Praxis eines Fachmagazins

Aus der Werkstatt

MARGIT LESEMANN: Provokativ präzise Erzählweise. Zu Besuch bei Lara Schützsack

Forum

DORIS LIND: Das Buch im Buch. Rettungsversuch oder Liebeserklärung?

Fundstücke

REZENSIONEN ZU : "Klär mich auf", "Stand Up", "So weit oben", "Eine lange Straße lang", "Markus und der Golem", "Mein Opa und ich und ein Schwein namens Oma", "Asphaltengel" und "Ich brenne für dich"

Fachliteratur

ADA BIEBER: Rezension: "Das Wilde und das Zivilisierte" von Christina Ulm

SABINE ANSELM: Rezension: "Wörter raus!?" von Heidi Hahn, Beate Laudenberg und Heidi Rösch

Buch auf - Film ab

ROBIN SCHMERER: Kleiner Bär ganz groß. "Paddington" im Kino

Arbeitskreis aktuell

SYBIL SCHLEPEGRELL: Wie es begonnen hat. Vor 60 Jahren wurde der Arbeitskreis für Jugendliteratur gegründet

DORIS BREITMOSER: Forscher, Lehrer, Freund. Klaus Doderer wurde 90

Internationales

WALTER MIRBETH: Helsinki, Tallinn, Stockholm. Kooperationen zum Deutschen Jugendliteraturpreis mit Europas Norden

Berichte & Nachrichten

GUDRUN STENZEL: Wunderwerke auf Papier. Heike Ellermann zum 70. Geburtstag



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste