JuLit - Themen 2003

Heft 4: Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2003 und Premiere für die bundesweite Jugendjury

Fokus

KRISTINA BERND: Lesen ist wie...Die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

OTTO BRUNKEN: Vom Bilderbuch zur Wirtschaftsgeschichte. Laudationes auf die Preisbücher

ALEXANDRA RAK: Bilderbuchpreis für Katja Kamm

SUSANNE BECKER: Kinderbuchpreis für Philip Ardagh und Harry Rowohlt

GABRIELE VON GLASENAPP: Jugendbuchpreis für Holly-Jane Rahlens und Ulrike Thiesmeyer

DORIS BREITMOSER: Sachbuchpreis für Nikolaus Piper und Aljoscha Blau

KRISTINA BERND: Sone und solche. Ein Interview mit Klaus Kordon, Preisträger der Jugendjury

GUDRUN STENZEL: Die Jugendjury

RÜDIGER STEINLEIN: Deutscher Jugendliteraturpreis an der Uni

Forum

KARIN RICHTER: Untersuchung zur Lesemotivation bei Grundschülern

BURKHARD FUHS: Kinderliteratur und Kindheitsforschung

REINBERT TABBERT: Rezension: "Schrift-Kindheiten"

SILKE SCHNETTLER: Rezension: "Handbuch Kinderliteratur"

Arbeitskreis aktuell

KRISTINA BERND: Kinderbücher ? Kinderwelten. Praxisseminar zu den nominierten Kinderbüchern

ANDREA DUPHORN: Kinderbuch als Chefsache. Der deutsche Verband Evangelischer Büchereien

Internationales

IBBY: Interview mit Kimete Basha

Berichte & Nachrichten

RENATE REICHSTEIN: Heidi Oetinger zum 95.

JOSEF HOLUB: Peter Härtling zum 70.

BARBARA SCHARIOTH: Nachruf auf Christa Spangenberg

CAROLINE ROEDER: internationales literaturfestival berlin



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste